Köln Krimiköln krimi. köln krimi. ebooks kostenlos. lesung bonn. köln krimi.

Laden...

NOVEMBERBLUES

 EIN NEUER LISA SCHMITZ

…und wenn du denkst, dass du denkst, dass du weißt, wie es kommt, dann denkst du nur.

Am Eckbüdchen von Lisa Schmitz in Köln-Ehrenfeld spielt sich das wirkliche Leben vom Veedel (Stadtteil) ab. Lisa steht als Seelentrösterin, Psychologin und nicht zuletzt als Detektivin in eigener und beauftragter Sache bereit.

Mitten in die tristen Feiertage des Novembers gliedern sich zwei Todesfälle des Unwelt-und Naturschutzvereins „Met uns Net“ ein. Deren natürliche, vom Arzt attestierte Todesursache, Lisa anzweifelt. Die Ereignisse überschlagen sich. Käthe, Lisas Freundin, macht unfreiwillig die Bekanntschaft mit einer exzentrischen wie schlagkräftigen Engländerin, die ihr kurzweilig das Blut in den Adern gefrieren lässt. Fast zeitgleich stolpert Lisa über die nächste Leiche. Alle tappen im Dunkeln. Gemeinsam mit Rita, einer hellsichtigen Frau, ersinnt Lisa einen Plan, der selbst die Toten aus ihren Särgen erweckt.

Ein neuer Köln Krimi!

Jetzt den Köln Krimi auf Amazon bestellen

Es geht weiter….

 EIN NEUER LISA SCHMITZ KOMMT IN 2020!

Hier die erste Hörprobe genießen!

DAS RHEINISCHE GRUNDGESETZ

Das Rheinische Grundgesetz (Et rheinisch Jrundjesetz), auch et kölsche (= kölnische) Jrundjesetz, ist eine Zusammenstellung elf mundartlicher Redensarten aus dem Rheinland. Die Autoren sind, wie auch die Entstehungszeit, unbekannt geblieben. In dem Buch „Et kütt wie et kütt – Das Rheinische Grundgesetz“ von Konrad Beikircher (Köln 2001) wurden die Redensarten erstmals zusammengefügt.